Harry Potter, Bullshit und ein Baum!

Das zumindest sind meine drei wichtigsten Take-Aways aus der Keynote von Annabelle Atchison bei #SHIFT0115 zum Thema „Storytelling im digitalen Zeitalter“.

1. HARRY POTTER Annabelle bezieht Stellung zum wohl berühmtesten Vorurteil vieler Marketingentscheider, die ganze Menschheit leide heute unter ADS. Oder anders und in Anspielung auf die Besonderheit von Twitter ausgedrückt. „Wenn es nicht in 140 Zeichen passt, wird es nicht gelesen“. In einem leidenschaftlichen Plädoyer erzählt sie aus ihrer eigenen Welt rund um Harry Potter und die Scheibenwelt-Romane von Terry Pratchett. Ihre Gegenthese zur ADS-Generation: In wirklich gute Inhalte investiert man die Zeit gerne. Auch heute noch.

2. BULLSHIT Viele Dinge, die ich bisher eher aus dem Bauch heraus als falsch erachtet habe, kommentiert sie mit einem deutlichen „I call Bullshit!“. Die Aufteilung von Menschen in Zielgruppen zum Beispiel. Oder die nicht tot zu kriegende Behauptung, Social Media funktioniere nicht im B2B.

2. EIN BAUM Das Geheimnis erfolgreichen Storytellings für Unternehmen verdichtet Annabelle auf eine ebenso wunderbare wie einfache Analogie. Einen Baum. Der Stamm steht dabei für die wahre Identität bzw. das Wertesetting eines Unternehmens, die Äste sind die unterschiedlichen Inhalte bzw. Stories und die Blätter letztlich die Touchpoints mit den Kunden. Also alles von der Visitenkarte bis zum Twitter-Account.

Mein Resümee aus Annabelle’s Keynote: Wenn Unternehmen ihren Stamm definieren, also wissen, wer sie wirklich sind und wofür sie stehen, daraus dann spannende Inhalte ableiten und damit die Touchpoints „befüllen“, dann erreichen sie ihre Kunden.

Doch halt. Ganz so einfach ist es dann doch nicht. Eine ganz wichtige Aufgabe bleibt den Unternehmen noch. Sie müssen sich Zeit nehmen. Für gute amerikanische Serien wie „How I met your mother“ werden die Darsteller für mehrere Jahre gecastet. In Unternehmen denkt man Kampagnen hingegen nach wie vor eher in Quartalen.

Aber schaut Euch doch selbst in voller Länge und im Zusammenhang an. Hier ist das Video der wunderbar offenen, erfrischenden und im wahrsten Sinne MERKwürdigen Keynote von Annabelle Atchison, Gründering und Inhaberin der Social Business Agentur 42ponies*.

„Storytelling im digitalen Zeitalter“ // Annabelle Atchison? from SHIFT on Vimeo.

Und hier findet Ihr die Charts der Präsentation auf Slideshare.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.